Dynamische Ganganalyse & Fußdruckmessung

Mit Hilfe modernster Computertechnologie kann eine genaue Analyse der Druckverteilung Ihrer Füße beim Gehen erstellt werden. Diese Messung ist dynamisch im Gegensatz zu der statischen Messung, bei der man sich nur auf eine Messplatte stellt. Das heißt, die Messung erfolgt beim Gehen mit Hilfe einer hochentwickelten Messplattform.

Mehrere Messungen werden kombiniert, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Anhand der Messdaten erhält man Graphiken (siehe Abb.), die neben der Fußform auch genau wiedergeben, wo Belastungsspitzen auftreten. Außerdem kann durch die dynamische Messung festgestellt werden, ob ein auffälliges Gangbild besteht und z. B. ein Bein mehr belastet wird oder ob der Fuß beim Gehen mehr über die Außenseite (Supinations-Gangbild) oder über die Innenseite (Pronations-Gangbild) abgerollt wird.

Die Analyse des individuellen Belastungsbildes ist beispielsweise wichtig zur millimetergenauen Planung von Einlagen, zur Kontrolle des Erfolges einer Physiotherapie, zur Beratung, welcher (Lauf-)Schuh am Besten zum Fuß passt.