Vibrationstherapie

Durch diese speziell für die Arztpraxis konzipierte Therapieform werden vertikale Vibrationsimpulse sehr hoher Frequenz durch eine medizinische Vibrationsplatte auf den gesamten Körper übertragen.

Ein regelmäßiges "Vibrationstraining" führt zu sehr wirkungsvollen Effekten auf Muskulatur, Knochen und Stoffwechsel. Die Muskulatur des gesamten Körpers wird durch die Vibrationsreize bereits nach kurzer Zeit zum Wachstum angeregt, knöcherne Strukturen des Körpers werden stimuliert, wodurch eine Zunahme der Knochendichte erreicht wird. Zudem werden positive Wirkungen auf die Fettverbrennung und Schmerzlinderung erzielt.

Hieraus ergeben sich die wichtigsten Anwendungsgebiete der SinfomedVibe-Vibrationstherapie:

  • Muskelkräftigung (z.B. bei Muskelschwäche nach Unfällen, Operationen oder durch Schonung)
  • Sturzprophylaxe durch Verbesserung der Muskelkoordination
  • Knochenwachstum (bei Osteoporose und Osteopenie)
  • Fettverbrennung
  • Schmerzlinderung

Für ein effektives Training werden insgesamt 10 Sitzungen

(2-3x wöchentlich) empfohlen.