Osteoporose-Schwerpunktpraxis

Knochendichtemessung

Eine Knochendichtemessung ist neben der Erhebung der Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung ein fester Bestandteil von Diagnosestellung und Therapiekontrolle der Osteoporose.

Wir messen Ihre Knochendichte nach der sogenannten DXA-Methode. Dieses Messverfahren wird nach den neuesten Leitlinien als Goldstandard angesehen. Bei speziellen Fragestellungen kann eine zusätzliche Ultraschallmessung an den Fingern sinnvoll sein. Ergänzt wird diese Methode bei Bedarf durch weitere Messungen, z. B. Ultraschallmessung, Osteo-CT.