Beruflicher Werdegang

  • Geburtsjahr: 1967
  • Studium: Universität Tübingen 1990 bis 1997 | Albert Einstein College of Medicine 1994 | Universität Freiburg 1998 bis 1999
  • Calcutta Rescue 1992
  • Arzt im Praktikum: 2001 am Klinikum Karlsbad-Langensteinbach im Bereich Traumatologie, Orthopädie, Paraplegiologie (Prof. Harms)
  • Approbation: 2001
  • Weiterbildung: 2001 bis 2002
  • Weiterbildung: 2002 bis 2004 am Klinikum Sinsheim (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg) im Bereich Unfallchirurgie (Chefarzt Dr. Vielsäcker)
  • Weiterbildung: 2004 bis 2008 am  Klinikum Sinsheim (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg) im Bereich Visceral- und Gefäßchirurgie (Chefarzt Dr. Maxeiner)
  • Facharztprüfung Allgemeinchirurgie: 2008
  • Weiterbildung: 2009 bis 2013 am Städtischen Klinikum Karlsruhe im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie (Prof. Müller)
  • Weiterbildung: Chirurgische Intensivmedizin, Kinderorthopädie/ -chirurgie, wissenschaftliche Arbeit im Bereich der Knieendoprothetik
  • Weiterbildung: 2015 Tibetische Medizin in Lhasa (Tibet)
  • OPZ RHEIN NECKAR ab 2013
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie: 2013

Zusatzqualifikationen

  • Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin / Notarzt“
  • Akupunktur A-Diplom

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Berufsverband der deutschen Chirurgen e.V.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.